Teletest

Seit 1991 werden Reichweiten und Beurteilungen aller in Österreich empfangbaren Fernsehsender mit Hilfe des elektronischen Zuschauermess-Systems Teletest ermittelt.

Die Studie wird von GfK Austria durchgeführt, Auftraggeber ist seit Anfang 2007 die „Arbeitsgemeinschaft Teletest" (AGTT). Mitglieder sind ORF/ORF-Enterprise, ATV, IP-Österreich (Vermarkter der RTL-Gruppe in Österreich), SevenOne Media Austria (Vermarkter der ProSiebenSat.1-Gruppe) und ServusTV.

In jedem der landesweit rund 1.600 Testhaushalte steht ein Messgerät, das registriert, welcher Kanal eingeschaltet ist. Welche Person fernsieht, wird über eine Fernbedienung mit Personentasten festgestellt. Jedes Haushaltsmitglied ab 3 Jahren hat sich mittels seiner Personentaste anzumelden. Die Resultate zu den ORF-Sendungen werden täglich via ORF-Teletext (Seite 376 ff.) und ORF.at veröffentlicht.
http://mediaresearch.orf.at/index2.htm?fernsehen/glossar_teletest.htm