International

ADC Awards
Beim ADC-Wettbewerb dürfen alle kreativen Auftragsarbeiten teilnehmen, die innerhalb eines Jahres veröffentlicht wurden. Veranstalter ist der Art Directors Club für Deutschland (ADC). Insgesamt gibt es 32 Kategorien, die die gesamte Bandbreite der kreativen Kommunikation abdecken.
ADC Nachwuchs-Award: Bis zum 8. November 2011 können interessierte Studenten, Absolventen oder Berufsanfänger ihre besten Arbeiten einreichen - die Gewinner werden auf den Junior Awards am 11. Mai 2012 im Rahmen des großen ADC Festivals in Frankfurt am Main gekürt. Die ADC Wettbewerbskategorien sind: Craft, Klassische Medien, Digitale Medien, Grafik und Design, Editorial, Räumliche Inszenierung und Ganzheitliche Kommunikation. Ab 2011 können in der Kategorie Film auch 3D-Filme eingereicht werden. www.adc.de

 

Europrix Multimedia Awards
Dieser Preis richtet sich an junge, kreative Web-Entwickler unter 30 Jahren. Studenten sind ebenso angesprochen. Ausrichter ist das International Center for New Media (ICNM). Zehn Kategorien, von „Social Network Apps & Sites” bis zu Animationen werden angeboten: Drei Spezialpreise kommen 2012 hinzu: Innovative multimedia concept”, GRAZ Special Award for the project with the best business potential” sowie der STYRIA Special Award for the most creative design”.
Der nächste Wettbewerb startet im März 2012, die Einreichfrist endet im Juli 2012.
Die Gala wird im November 2012 in Graz stattfinden.
www.europrix.org

Prix Ars Electronica
Ausgeschrieben von ORF Oberösterreich und dem Land Oberösterreich, ist der Prix Ars Elecrtronica ein Kulturpreis, der im Rahmen des Ars Electronica Festivals für Kunst, Technologie und Gesellschaft verliehen wird. Dieser Preis soll zeigen, dass Computer und digitale Technik längst zu wichtigen Werkzeugen für Künstler und Kreative geworden sind. Er ist weltweit einer der bedeutendsten Preise im Bereich der elektronischen Kunst und Kultur. Jede Goldene Nica ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert und damit die höchstdotierte Auszeichnung in diesem Bereich.
www.aec.at/prix

Econ Forum
Die Econ Awards werden in Platin, Gold, Silber und Bronze sowie als Special Award in den einzelnen Kategorien vergeben. Für jede Auszeichnung im Wettbewerb, sowie auch bereits für die Nominierung, erhalten Teilnehmer Punkte. Aufaddiert entsteht ein Wettbewerbsranking, an dessen Spitze Econ Awardee of the Year steht. Hier unterscheiden wir nach Unternehmen und Agentur.
www.econforum.de


Red Dot Design Award
Ein roter Punkt ist der Preis beim red dot design award, den das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen (D) ausschreibt. Die prämierten Arbeiten werden für mindestens ein Jahr im red dot design museum, einem Designmuseum in Essen, ausgestellt. Die Kategorien sind Produktdesign, Kommunikationsdesign und Designkonzept.
http://de.red-dot.org/2037.html

Golden Pixel Award 2017
Der Golden Pixel Award, die Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte, wird heuer zum 17. Mal herausragende Druckprojekte in 16 Kategorien bewerten. Designer, Auftraggeber und Druckereien sind eingeladen ihre Projekte auch in diesem Jahr einzureichen.
www.golden-pixel-eu