at12 1
at12 2 at12 4 at12 5
Kunde
Verein Architekturtage
Referenz
Architekturtage 2012: Anders als geWohnt.
Kurzinfo

Die Architekturtage 2012 sind die sechste Instanz des Architekturfestivals in ganz Österreich, und die zweite, die wir begleiten. Nachdem wir für unsere Werbekampagne »Ansichtsexemplar« 2010 den Vorarlberger Werbepreis gewonnen hatten, ging es nunmehr in die zweite Runde. Diesmal wurde uns ein Motto vorgegeben: Anders als geWohnt.

Thematisch eigentlich ziemlich schwierig, oder? Im Mittelpunkt stehen also alternative Wohnformen, Verdichtung, temporäre und mobile Ansätze und so weiter. Wohnbau. Kurz dachten wir über visuelle Täuschungen nach, hier auf unserem Blog nachzulesen. Da fehlte uns dann aber doch der Fokus. Als nächstes wollten wir eine mongolische Nomadenfamilie quer durch Österreich ziehen, und auf den jeweiligen Rathausplätzen der Landeshauptstädte kampieren lassen. Das scheiterte aber leider an der Tatsache, dass keiner von uns eine mongolische Nomadenfamilie kennt.

Schlussendlich gefiel uns die Idee des Aliens auf Erkundungsmission sehr gut. Ein Alien, das grundsätzlich andere Vorstellungen vom Wohnen hat. Das, in sich gekapselt, im eigenen Kokon alles hat, was es zum Wohnen braucht. Ein autarker Wohnkörper also – und ganz erstaunt in der Erkenntnis, dass Wohnen für uns vor allem soziale Aspekte hat. So schickten wir das Alien auf Tournee durch Österreich. Ausgestattet mit mobilen Wohnräumen, den musucbags und begleitet von unserem Haus- und Hoffotograf Lukas Hämmerle, der in drei Tagen alle Sujets ablichtete!

In Zusammenarbeit mit art:phalanx und dem Verein Architekturtage setzten wir die Plakate, Postkarten, Aufkleber, Infofolder, Webbanner, Absperrbänder, Tragetaschen, Autobeschriftungen und vieles mehr um.

Mehr auf unserer Webseite: www.zeughaus.com

Geschäftsfeld
Eventplanung/Eventmarketing
Agentur
Zeughaus