Änderung beim Werbeverzichtskleber

Seit Anfang März 2012 wird vom Callcenter der Werbemittelverteiler ein neuer, auf drei Jahre beschränkter "Flugblattverzichter“ ausgegeben. Der am Briefkasten angebrachte Aufkleber soll die Zustellung von nicht persönlich adressierten Werbematerialien verhindern

Werbeverzichtskleber werden meist einmal auf dem Brieffach angebracht und erfahrungsgemäß nicht mehr entfernt. Somit gibt es - bedingt durch Umzüge - auch immer mehr Postkästen, auf denen unerwünschte, vom Vormieter/Vorbesitzer angebrachte Aufkleber haften. Deshalb wurde nun die Gültigkeitsdauer auf drei Jahre begrenzt. Die österreichischen Werbemittelverteiler (Post, Feibra, etc.) haben im Sinne der freiwilligen Selbstbeschränkung eine Informationshotline und ein Bestellpostfach eingerichtet: Man erhält den "Flugblattverzichter" über eine schriftliche Bestellung auf postalischem Weg. Senden Sie dazu bitte ein ausreichend frankiertes Rückantwortkuvert mit Ihrem Namen und Ihrer Wohnadresse an: "Die Werbemittelverteiler" Postfach 500 1230 Wien Kennwort "Bitte keine unadressierte Werbung"

Informationshotline: 01/908-308 Detaillierte Informationen gibt es hier.