Bildschirmfoto 2018-07-05 um 13.35.14.png

aws Impulse Förderungen

Ab 16.7.2018 sind wieder die Calls zu den Impulse Förderungen (XS und XL) der aws Kreativwirtschaft offen. Dieser Zuschuss ermöglicht die Prüfung der inhaltlichen und wirtschaftlichen Machbarkeit (XS) sowie die Entwicklung und Umsetzung (XL) von innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen im Kontext der Kreativwirtschaft.

Österreich hat bereits früh die innovationspolitische Relevanz der Kreativwirtschaft erkannt: Neben eigener Unterstützungsangebote für Kreativschaffende auf regionaler oder lokaler Ebene wurde die Kreativwirtschaft auf Bundesebene in die österreichische FTI-Strategie integriert. 2008 hat das BMDW "evolve", die Strategie zur Förderung kreativwirtschaftsbasierter Innovationen gestartet und gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) und der Kreativwirtschaft Austria (KAT) der Wirtschaftskammer Österreich umgesetzt. Der mit "evolve" bisher erfolgreich beschrittene Weg soll durch die neue Kreativwirtschaftsstrategie konsequent fortgeführt werden.

KAT - Kreativwirtschaft Austria (WKO)
... bietet den im Kreativwirtschaftsbereich tätigen Unternehmen, Institutionen, Personen etc. eine Plattform, um das Potenzial der Kreativwirtschaft für die „traditionelle“ Wirtschaft zu nutzen. Neben der Branchen-Networking-Komponente zielt die politische Vernetzung auf eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Kreativwirtschaft ab.
www.kreativwirtschaft.at ​​

Initiativen & Maßnahmen
aws Kreativwirtschaft leistet durch ein breit angelegtes Informationsprogramm einen wesentlichen Beitrag, um das Bewusstsein um den Wert und das Potenzial kreativer Leistungen in der Öffentlichkeit zu erhöhen und die wirtschaftliche Bedeutung dieses Sektors zu stärken.

Neben eigens initiierten Maßnahmen erfolgt dies durch Unterstützung verschiedenster Projekte und Initiativen im Bereich der Kreativwirtschaft.​

Mehr hier.