Berufsbegleitender Intensiv-Lehrgang für Werbung, Grafikdesign und Marketing

Alles über den neuen epos Werbelehrgang - den aktuell einzigen Werbelehrgang Vorarlbergs - erfährt man beim Informations-Abend am 17. Mai um 19.30 Uhr in der epos Akademie (Am Garnmarkt 13) in Götzis. Der Lehrgang startet im Herbst.

Komprimiertes Wissen und Fertigkeiten in Grafikdesign, Marketing und Werbekonzeption zählen zu den Schwerpunkten des epos Werbelehrganges, der im Herbst zum 14. Mal startet. Die berufsbegleitende Intensiv-Weiterbildung ist auf 10 Teilnehmer begrenzt und garantiert in acht Monaten Wissensvermittlung auf hohem Niveau. Renommierte Dozenten lehren Freitag nachmittags und Samstag vormittags Kompetenzen und Anwendungsprogramme. Die ideale Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Umsetzung bildet die solide Basis für Karrieren in der Kreativbranche.

Vorarlbergs einziger Werbelehrgang

Der epos Werbelehrgang legt den Grundstein für den Ein- oder Aufstieg in die Werbewelt. Er ist außerhalb von Fachhochschule und Lehre das einzige Weiterbildungsangebot mit geballtem Werbewissen für Jobs in der Kreativbranche. Lehrgangsleiter Markus Wäger ist Grafiker und Fachbuchautor. Gemeinsam mit dem kompetenten Trainerteam und weiteren Experten aus den Fachbereichen Social Media, Event und Text vermittelt er umfassende Lehrgangsinhalte. Eine Fachjury prüft die Abschlussarbeiten auf Herz und Nieren: Die Jurymitglieder attestieren dem Lehrgang dabei ein überdurchschnittlich hohes Niveau. In der epos Akademie am Götzner Garnmarkt stehen top ausgestattete Schulungsräume mit Mac-Rechnern und den aktuellsten Gestaltungsprogrammen (auch für Windows) zur Verfügung.

Relevante Lehrgangsinhalte

Als Werkzeuge und Techniken werden die Adobe-Programme Illustrator, Photoshop und InDesign eingehend kennengelernt und weitere Einblicke in die Werbewirtschaft eröffnet. „Wir legen besonderen Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung. Die Teilnehmer lernen, wie man Werbung zielgruppenorientiert entwickelt, kreative Ideen grafisch sauber gestaltet und mit den etablierten Software-Programmen druckreif umsetzt. Die meisten Absolventen der epos Werbelehrgänge arbeiten heute erfolgreich im Marketing oder in Werbeagenturen, selbstständig als Werbegrafiker oder haben den Weg eingeschlagen ihr Wissen an Fachhochschulen oder Universitäten zu vertiefen“ weiß Lehrgangsleiter Markus Wäger. Zum Lehrgangsstoff zählen Einblicke in die Welt der Werbepraxis wie Werbekampagnen, Social Media Marketing, Kommunikationskonzepte, Briefings, Kalkulation, Mediaplanung, Marktforschung, Marketing Ziele und Event-Planung. Grundlagen des Webdesigns, experimentelle Gestaltung, Grafikdesign, Formen- und Farbenlehre, Typografie und Co gehören zu den weiteren Skills.

Wer kann teilnehmen?

Der 14. epos Werbelehrgang richtet sich an Interessierte, die einen vielseitigen und breiten Einblick in die Welt der Werbung bekommen möchten. Er ist geeignet für Mitarbeiter einer Marketingabteilung und alle, die ihr Verständnis von Marketing, Werbung, Gestaltung und den entsprechenden Tools vertiefen wollen. Auch Interessenten für die Fachhochschule haben den Lehrgang bereits als Basis absolviert. TeilnehmerInnen aus der gesamten DACH-Region sind willkommen.

Kontakt:

Julien Markoff
05523 57777-40
akademie@eposcomputer.at
www.werbelehrgang.com