Drei Lehrlinge - eine Mission

Die Messe „i“ in Dornbirn (vormals BIFO) ist die Vorarlberger Ausbildungsmesse. Erstmals werden drei unserer Werberlehrlinge - Sandra Geiler von cunabo, Erwin Kamoglu von Sägen4 und Hannes Maier von mprove - für diesen Anlass ein Konzept für die Standgestaltung entwickeln und umsetzen.

Die Sparte Information und Consulting ist mit den Fachgruppen IT, Werbung und Buchhandel auf der i-Messe vom 7. bis 9. 11.2019 im Messequartier vertreten. In der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation sind Lehrlinge ein wichtiges Thema. Daher gilt den Ausbildungsbetrieben ein großes Dankeschön für ihre Bereitschaft, kompetenten Branchennachwuchs auszubilden. Drei Lehrlinge haben sich nun bereit erklärt, für die Bildungsmesse ein Standkonzept zu entwickeln und umzusetzen. Sandra Geiler (cunabo-werbeagentur.com), Erwin Kamoglu (www.saegenvier.at) und Hannes Maier (www.mprove.at) ergänzen sich von ihren Ausbildungsschwerpunkten her ideal. Wir sind alle schon sehr gespannt, wie sie die Gestaltung anlegen und die Fachgruppe abbilden.

Berufsschule wieder in Vorarlberg

Ein erster Workshop bei Vorsprung Messebau diente der Erläuterung des Standkonzeptes und vertiefenden Informationen. Wie unsere Lehrlinge Agenturen in Szene setzen und die erwähnten Berufsbilder darstellen werden, berichten wir in den kommenden Wochen. Übrigens: Ab Herbst 2020 werden die Lehrlinge unserer Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation wieder in Vorarlberg beschult. Damit erhält unsere Branche einen noch größeren Anreiz, Lehrlinge einzustellen. Statt des Blockunterrichtes in Salzburg findet wieder einmal wöchentlich ein Berufsschultag in Vorarlberg statt. Informationen dazu folgen noch. Ansprechpartner für die Lehrlingsthemaik in der Fachgruppe ist Martin Dechant, der sich intensiv für die Schullösung im Lande eingesetzt hat.

Im nächsten Beitrag stellen wir alle drei Lehrlinge eingehend vor.