Bildschirmfoto 2018-04-16 um 14.35.33.png

Einreichfrist für Joseph Binder Award 2018 verlängert

Der Einreichschluss zum Joseph Binder Award 2018 wurde bis 2. Mai verlängert. DesignerInnen, IllustratorInnen, Agenturen sowie Studierende aus aller Welt können ihre ab 2016 realisierten Arbeiten online einreichen. Das Motto der diesjährigen Ausschreibung ist "Farbe und Form sind unzertrennlich" – ein Zitat von Joseph Binder, das zur Gestaltung des visuellen Auftritts des JBA18 inspiriert hat.

Die Einreichungen werden von einer internationalen Jury in dreizehn Kategorien begutachtet: Corporate Design, Kommunikationsdesign, Informationsdesign, Schriftgestaltung, Plakatgestaltung, Editionsdesign, Verpackungsgestaltung, Screen Design, Buchillustration, Medienillustration, Werbeillustration, Illustration in anderen Anwendungen und Design Fiction (d.h. auftragsunabhängige Projekte, Studienprojekte und Konzepte).

Internationale Jury 2018
Susanne Breitfeld, Kommunikationsdesignerin, Mainz/Deutschland
Markéta Cole, Grafikdesignerin, Prag/Tschechien
Peter Diamond, Illustrator, Wien/Österreich & Kanada
Bärbel Fritz, Kommunikationsdesignerin, Zürich/Schweiz
Francesco E. Guida, Kommunikationsdesigner & Professor, Mailand/Italien
Christina John, Kommunikationsdesignerin, München/Deutschland
Boris Kochan, Kommunikationsdesigner, München/Deutschland
Torsten Meyer-Bogya, Kommunikationsdesigner, Kiel/Deutschland
Erich Monitzer, Typograf, Wien/Österreich
Olaf Mühlmann, Grafikdesigner, Paris/Frankreich
Daniela Olejníková, Illustratorin & Grafikdesignerin, Bratislava/Slowakei
Hugo Puttaert, Grafikdesigner, Brüssel/Belgien
Jesper von Wieding, Strategic Creative Director, Kopenhagen/Dänemark

In allen Kategorien werden Trophäen – das schon legendäre in Glas gegossene Papierknäuel, Sinnbild für den kreativen Gestaltungsprozess – in Gold, Silber und Bronze vergeben. In der Sonderkategorie Design Fiction kommen Geldpreise in der Höhe von insgesamt 6.000 Euro zur Vergabe. Die feierliche Preisverleihung, Präsentation des Katalogs mit den Siegerarbeiten und die Eröffnung der Ausstellung finden am 8. November 2018 im designforum Wien im MuseumsQuartier statt.

Online-Registrierung unter: www.designaustria.at/jba18