Erster fotografischer Salon in Bregenz

Matthias Weissengruber lädt am Freitag, den 13. März ab 18 Uhr in sein Studio in der Weiherstraße 6, um den ersten "Fotografischen Salon" zu begehen. Gast ist der u.a. für den CNN Journalist Award nominierte und vielfach ausgezeichnete Fotograf Fabian Weiß der in Wangen im Allgäu aufgewachsen ist

Fabian Weiss (geb. 1986) ist freischaffender Fotograf für nationale und internationale Publikationen. Schon seit seinem Fotografiestudium in Wien, Dänemark und London erforscht er mit seinen Fotostrecken kulturelle Veränderungen in persönlichen Strukturen. Intime, filmische Bilder zeigen nuancierte und feinfühlig beobachtete Porträts im Kontext der jeweiligen Kultur.

Fabian’s Werk wurde international vielfach ausgezeichnet: mit dem CNN Journalist Award, dem BFF Förderpreis, dem Getty Images Emerging Talent Grant, dem Pride Photo Award sowie dem österreichischen Objektiv Fotopreis.

Seine fotografischen Essays wurden in zahlreichen Medien wie GEO, NEON, Die Zeit, Focus, Spiegel, Sunday Times Magazine und LeMonde veröffentlicht und in vielen Ländern Europas ausgestellt. Fabian Weiß lebt in Estland und Deutschland und arbeitet in Europa und ostwärts. Er ist laif-Fotograf und arbeitet u.a. für die gleichnamige Fotoreportage-Plattform.

Interessenten haben die Möglichkeit, sich mit Fabian Weiß im Rahmen des "Salons" auszutauchen.

Mehr über Fabian Weiß:

www.fabianweiss.com