Bildschirmfoto 2019-05-28 um 09.06.32.png

EXPORTMÄRKTE DER WELT ZU GAST IN VORARLBERG

Der Vorarlberger Exporttag findet am Montag, den 17. Juni von 9 bis 16 Uhr im Montforthaus Feldkirch statt. Es besteht erneut die Möglichkeit, sich mit Wirtschaftsdelegierten aller Kontinente zu beraten und wertvolle Informationen zu erhalten.

Wirtschaftsdelegierte aus 28 Ländern aller fünf Kontinente sind dieses Jahr zu Gast beim Vorarlberger Exporttag. Holen Sie sich aktuelle Wirtschafts- und Marktinformationen zukunftsträchtiger Märkte oder stellen Sie ihre konkreten Exportpläne vor und eruieren Ihre Geschäftschancen. Egal ob Neuexporteur oder Exportprofi: Nutzen Sie geballtes Export-Wissen aus erster Hand. Buchen Sie Ihre individuellen 20-minütigen Beratungsgespräche auf
www.wkv.at/exporttag

Delegierte aus den Ländern Israel, Saudi-Arabien, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Argentinien, Brasilien, Chile, Kanada, Kolumbien, Mexiko, USA, China, Indien, Indonesien, Japan, Kasachstan, Malaysia, Philippinen, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand und Australien Deutschland, Frankreich, Italien, Russische Föderation und der Schweiz sind anzutreffen.

Export-Workshops

Wie kann der Einsatz von Künstlicher Intelligenz meinem Unternehmen nützlich sein? Welche Konsequenzen ergeben sich durch Trumps Provokationen für die europäische Wirtschaftspolitik? Wie können Unternehmen die Aufbruchsstimmung in Kasachstan und Usbekistan für neue Exportgeschäfte nutzen? Auch für die Export-Workshops ist eine Anmeldung notwendig.

9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Künstliche Intelligenz in Unternehmen: Hype oder echte Chance? Erfolgsbeispiele aus aller Welt

11.00 bis 12.00 Uhr

Trumponomics als Spiegel für Europa?
13.00 bis 14.00 Uhr
Silk Road Reloaded:

Warum an Kasachstan und Usbekistan kein Weg vorbeiführt

14.30 bis 15.30 Uhr

Indonesien, Malaysia, Philippinen: Pulsierende Märkte auf Erfolgskurs

Bitte Anmeldung beachten:

Anmeldung bis 13. Juni 2019 unter www.wkv.at/exporttag

Die Teilnahme ist frei.