Kommunikationsprofi Annette Schirmer verstärkt zurgams

Ende des Jahres 2017 suchte die Kommunikationsagentur zurgams per Brief an das Christkind ein neues Teammitglied. Die Bitte wurde von Annette Schirmer erhört. Anfang Februar wechselte die Kommunikationsexpertin von der Lindauer kainz_werbeagentur zu den Gämsen nach Dornbirn.

Mit dem Neuzugang vertieft die Kommunikationsagentur die Content- und Digitalkompetenz.

Zuletzt war die 46-Jährige als Mitglied der Geschäftsführung und Creative Director unter anderem für die konzeptionelle Ausrichtung von klassischen Kommunikationsmaßnahmen sowie die Umsetzung von Digitalprojekten zuständig. Ihre Aufgaben reichten von der Content-Strategie und Content-Erstellung – auch im Bewegtbild – bis hin zur Umsetzung der digitalen Präsenz von Unternehmen. Tätigkeiten, die sie auch bei zurgams ausüben wird. „Mit Annette ist ein wahrer Kommunikationsprofi mit einer breiten Expertise zu uns gestoßen. Wir sind uns sicher, dass sie unser Aufgabenportfolio optimal bereichern wird“, so die Geschäftsführer Thomas Gschossmann und Jörg Ströhle.

Der Weg in die Kommunikationsbranche führte bei Annette Schirmer über ein Studium der Theaterwissenschaft, neuen deutschen Literaturgeschichte und Pädagogik an der Universität in Erlangen-Nürnberg zu einer vertiefenden Ausbildung zur Werbetexterin. Gleich nach dem Abschluss stieg sie bei der kainz_werbeagentur ein. Nach drei Jahren wechselte sie als Werbeleiterin zu pro solar Solarstrom GmbH in Ravensburg. Im Anschluss gründete und führte sie mit die-welfenburg.de eine eigene Konzeptagentur. Zehn Jahr nach ihrem Ausstieg kehrt Annette Schirmer zur kainz_werbeagentur als Senior Werbetexterin und später Mitglied der Geschäftsleitung zurück. Unter anderem war sie dort auch die treibende Kraft hinter der Gründung von netcoop, der digitalen Spezialisten-Kooperation der kainz_werbeagentur. Zu ihren Kunden zählten unter anderem Mercedes-Benz, Malibu Reisemobile, Vans, MinusL, Dehner, Ravensburger Spiele, Meckatzer Löwenbräu, Landesfeuerwehrverband Bayern, das Smart Center Stuttgart, TÜV SÜD Gruppe und die Stadtwerke Lindau, Konstanz und Kaiserslautern.

Mehr auf

www.zurgams.com