Lehrbetriebe gesucht: Bewerbungsvideos von der i verfügbar!

Das Interesse von jungen Menschen an unserer Branche ist immens. Das konnten wir auch Anfang des Monats auf der Ausbildungsmesse i erleben. Die Bewerbungsvideos der Messe sind nun erhältlich.

Der Fachgruppe ist es ein besonderes Anliegen, vielen jungen Menschen die Chance auf einen Lehrplatz in unserer spannenden Branche zu ermöglichen. Um euch die Suche nach Lehrlingen zu erleichtern, hatten wir auf der i eine Bewerbungsbox eingerichtet, in der interessierte Jugendliche ab 14 Jahren in einem Kurzvideo erklären konnten, warum gerade sie die Richtigen für eine Lehrstelle in der Werbung und Marktkommunikation sind.

Die Videos wurden im Fachgruppenbüro nun fertig gesichtet und werden nun zur Verfügung gestellt. Bitte einfach kurz bei Eda Yildirim Yildirim.Eda@wkv.at melden - sie sendet an interessierte Mitglieder den Zugang.

Noch kurz zu den verbesserten Rahmenbedingungen:

  • Es gibt neue, modernisierte Lehrberufe (zum Download rechts ist der Folder, den unsere Werberlehrlinge Sandra, Hannes und Erwin für die i gestaltet haben)
  • Ab Herbst 2020 können die Lehrlingen wieder an der Landesberufsschule II in Bregenz beschult werden und haben keinen Blockunterricht mehr in Salzburg
  • Bei allen Einstellungen ab 02/2020 erfolgt die Beschulung in Bregenz ab Herbst 2020
  • Mehr Mitsprachemöglichkeit für lehrausbildende Betriebe der "ersten Stunde", da Bedürfnisse aktiv mit der LBS II (Dir. Nesensohn) besprochen werden können
  • Zum Vormerken: Ausbildnerabend im Februar 2020 +  Infoabend am 04.03.2020 ab 16 Uhr in der LBS II in Bregenz (gesonderte Infos folgen noch)


FG-Vizeobmann Martin Dechant (ikp) und FG-Geschäftsführerin Sibylle Drexel erklären: "Die Voraussetzungen für die Aufnahme von Lehrlingen sind überschaubar, auch Förderungen können lukriert werden. Peter Sandholzer von der WIFI Lehrlingsstelle hilft euch hier sehr gerne weiter. Fragt auch aktiv nach der Möglichkeit von Ausbildungsverbünden, die ihr mit anderen Agenturen eingehen könnt, falls ihr ein kleiner Betrieb seid. Mit einer Lehrstelle bildet ihr eure Fachkräfte von morgen selber aus und tragt maßgeblich zur Attraktivität und zur Qualitätssicherung unserer Branche bei!"