Martina Zudrell wechselt zu pzwei

VN-Lokalredakteurin und Projektleiterin Martina Zudrell (28) verlässt das Schwarzacher Verlagshaus Russmedia auf eigenen Wunsch und wechselt ab Mai 2014 zur Bregenzer PR-Agentur Pzwei von Wolfgang Pendl berichtet die Wirtschaftspresseagentur.com.

Zudrell arbeitet seit sieben Jahren bei den Vorarlberger Nachrichten als Redakteurin und hatte zudem auch die Verantwortung für diverse Projekte wie etwa die Veranstaltungsreihe "50 Köpfe" inne. Zudrell begründet diesen Schritt damit, dass sie eine neue berufliche Herausforderung annehmen wollte.

Zudrell kommt statt Martina Feurstein und Alexandra Stockmeyer

Pzwei-Inhaber Wolfgang Pendl bestätigte  den Eintritt von Martina Zudrell ab Mai 2014. Sie werde als vollzeitangestellte Mitarbeiterin unter anderem für Projekte im Kulturbereich zuständig sein. Zudrell werde bei Pzwei die bisherigen (teils freien) Teilzeit-Mitarbeiterinnen Martina Feurstein und Alexandra Stockmeyer ersetzen.

Feurstein arbeitet wie berichtet ab Mai 2014 für das Kunsthaus Bregenz. Die langjährige freie Pzwei-Mitarbeiterin Alexandra Stockmeyer wechselt ab Sommer 2014 in die Vorarlberg-Redaktion der Austria Presse Agentur APA in Bregenz. Sie wird dort die bisherige Redakteurin Angelika Grabher-Hollenstein ersetzen, die in Karenz geht.