PR am Mittag: Hintergrundwissen zu VN.at mit Gerold Riedmann

Was ist VN.at genau? Welche Strategien und Überlegungen stecken dahinter? Und wie können VN.at und VOL.AT nebeneinander bestehen? Alle diese Fragen und noch viel mehr beantwortet und erzählt Gerold Riedmann bei einem „PR am Mittag“ des PRVA am 11. Dezember im Restaurant "Zum Verwalter".

„Er ist in seiner Verknüpfung von inhaltlicher, organisatorischer und konzeptioneller Verantwortung der Prototyp des unternehmerischen Journalisten für die digitale Ära“, sagt das Branchenmagazin „Der Journalist“, als es Gerold Riedmann zum österreichischen Medienmanager des Jahres 2019 kürte. Und genau diese Eigenschaften sind es auch, die ihn veranlassten VN.at zu gründen. Was aber wirklich alles dahinter steckt und wie er die Zukunft der digitalen beziehungsweise gedruckten Zeitung sieht, erzählt er bei einem PR am Mittag.
Datum: Mittwoch, 11. Dezember
Beginn: 12 Uhr
Ort: Restaurant Zum Verwalter, Schloßgasse 1, 6850 Dornbirn

Anmeldung
UmAnmeldung bis spätestens Freitag, 6. Dezember unter vorarlberg@prva.at wird gebeten. Wenn sich nach erfolgter Anmeldung die Pläne ändern, bitte dem PRVA mitteilen. Damit gibt man anderen Interessierten die Chance auf eine Teilnahme und wertschätzt den Organisationsaufwand.

Gerold Riedmann
Der 42-jährige Rankweiler kennt die Medienbranche wie kein anderer. Seit 1996 arbeitet er im und mit dem Journalismus. Als Moderator für Fernsehen und Radio, Redakteur für Zeitungen und Agenturen und Geschäftsführer. Gleichzeitig absolvierte er mehrere Ausbildungen und kann so auf ein fundiertes Wissen zurückgreifen. Seit 2007 ist er wieder in Vorarlberg, zuerst als stellvertretender Chefredakteur der VN, dann als Geschäftsführer von Vorarlberg Online und der Russmedia Digital GmbH. Seit 2015 ist er Geschäftsführer von Russmedia Österreich und Chefredakteur der VN.