img-7906.jpg
img-7941.jpg img-7939.jpg img-7938.jpg img-7937.jpg img-7936.jpg img-7934.jpg img-7933.jpg img-7932.jpg img-7931.jpg img-7930.jpg img-7926.jpg img-7925.jpg img-7924.jpg img-7923.jpg img-7922.jpg img-7921.jpg img-7920.jpg img-7919.jpg img-7918.jpg img-7916.jpg img-7915.jpg img-7914.jpg img-7913.jpg img-7909.jpg img-7908.jpg img-7907.jpg

Regionale k: Kreativ-Austausch im Bodenseeraum

Für die Teilnehmer der jüngsten „regionale k“ öffneten zwei erfolgreiche Jungunternehmerinnen ihr Design Studio in Ravensburg und gaben einen interessanten Ein- und Überblick in ihr Schaffen und Denken.

Für die begeisterten Teilnehmer der Exkursion lautete das Resümmée: Der kreative Austausch tut gut, inspiriert und eröffnet neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Die „Studio Süd“-Gründerinnen Tanja Kapahnke und Simone van Eldik haben allein im Jahr 2016 acht (!) Awards gewonnen. Darunter den German Design Award, den IF-Design Award oder eine Auszeichnung der Stiftung Buchkunst – Die schönsten deutschen Bücher. Die beiden Grafik Designerinnen lernten sich vor zehn Jahren in Berlin kennen und haben sich dort dafür entschieden, in ihrer Heimatregion am Bodensee gemeinsame Sache zu machen. 2013 wurde „Studio Süd“ in Ravensburg gegründet und seitdem konsequent aufgebaut. Aufgabenfelder sind Identity- und Editorial-Design, Kampagnen und Buchgestaltung. Schwerpunkt und Ausrichtung ist jedoch der Kunst- und Kulturbereich.

Die regionale k bringt regelmäßig Kommunikationsprofis aus dem Bodenseeraum ins Gespräch. Erfolgreiche Kolleginnen und Kollegen stellen sich gegenseitig ihre Bürostrategien vor und informieren in einzigartigen Hintergrundgesprächen über „das Wie“ des Geschäfts. Offene Dialoge mit spannenden Persönlichkeiten und Unternehmen im Bereich Kommunikation und Design im gesamten Bodenseeraum machen das Format für kleine und große Firmen attraktiv. Die regionale k. ist Teil der Bildungsinitiative Kreditwirtschaft Vorarlberg. Veranstaltet von der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Vorarlberg in Kooperation mit der FHV Dornbirn, designaustria, designforum Vorarlberg, VLOW! – Festival im Zwischenraum Kommunikation, Design, Architektur, Werbe- und Design-Akademie im WIFI Vorarlberg. Die jährlich drei Begegnungen sind sorgfältig ausgewählte, vorbereitete und moderierte Dialoge von Hans-Joachim Gögl.