Reinhard Kogler hat Hämmerle und Partner verlassen

Der Werber Reinhard Kogler (Jg. 1963) hat die Lustenauer Werbeagentur Hämmerle und Partner GmbH nach etwas mehr als vier Jahren wieder verlassen, vermeldet die wirtschaftspresseagentur.com.

Nach wpa-Recherchen ist Kogler als Geschäftsführer und Gesellschafter bei dem Werbeunternehmen ausgestiegen. Diesbezügliche Informationen bestätigte auch Geschäftsführer Robert Hämmerle auf Anfrage. "Reinhard Kogler ist aus persönlichen Gründen gegangen. Es war seine eigene Entscheidung. Er wünscht  sich eine berufliche Veränderung." Der Ausstieg sei per 31. August 2017 erfolgt.

Reinhard Kogler sorgte 2013 in der Branche für Aufsehen, als er bei seiner eigenen Werbeagentur Ricquebourg ausgestiegen ist und zum Mitbewerber  wechselte. Reinhard Kogler war bis 2013 rund 13 Jahre lang als Fachgruppenobmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation tätig.