WKO_21-04_Facebook_Header7.png

Restart your Business: 200.000 Euro Fördermittel für neue Projekte

Gemeinsam mit der Fachgruppe UBIT ist es gelungen, mit Unterstützung der Wirtschaftskammer und des Landes Vorarlberg eine Impulsförderung in Höhe von 200.000 Euro für die Berater- und Werbebranche zu entwickeln. „Restart you Business“ fördert Neuprojekte, leistet eine Anschubhilfe für unsere Mitglieder und verschafft deren Kund:innen einen direkten Nutzen.

Die Förderung wird von der Wirtschaftskammer Vorarlberg, unseren beiden Fachgruppen und dem Land Vorarlberg kofinanziert.

Neugeschäft ankurbeln
Beide Branchen verfügen über eine große Expertise, leider wurden in den letzten Monaten etliche Projekte Corona bedingt gestoppt oder auf Eis gelegt. „Dabei war es noch nie so wichtig wie heute, am Markt sichtbar zu sein oder sich zukunftsfit aufzustellen“, so Martin Dechant, Obmann der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation, und UBIT-Fachgruppenobfrau Benedicte Hämmerle.

Die Impulsförderung setzt genau dort an: als Initialzündung für neue Projekte. Die Auftraggebenden profitieren von einer vergünstigten Beratung und Umsetzung, die Mitglieder der Fachgruppen von neuen Aufträgen. Und sie fördert ganz gezielt Kooperationen zwischen und innerhalb der Branchen. Denn arbeiten z.B. IT-Security-Expert:innen mit Grafikdesigner:innen gemeinsam an einem Kundenprojekt, gibt es mehr Fördermittel.

Fördermittel abholen
Die Förderabwicklung erfolgt in gewohnter Weise über das Fachgruppen-Büro. Und so funktioniert’s:

  • Das Beratungs-/Kreativunternehmen bespricht mit Auftraggeber:in eine neue Projektidee.
  • Auftraggeber:in fordert den „Restart your Business“-Scheck auf www.wkv.at/restartyourbusiness an und erhält diesen vom Fachgruppen-Büro als E-Mail in PDF-Format.
  • 500 Euro Scheck für „Einzelprojekte“ ab einem Wert von 1.000 Euro netto.
  • 1.000 Euro Scheck für ein Kooperationsprojekt (z.B. IT-Unternehmer:in und Grafikdesigner:in beraten gemeinsam) ab einem Wert von 1.500 Euro netto.
  • Das Neuprojekt zwischen Auftraggeber:in und Beratungs-/Kreativunternehmen startet.
  • Der Scheck „Restart your Business“ wird von Auftraggeber:in an das Beratungs-/Kreativunternehmen übergeben.
  • Den Auftraggeber:innen wird der Scheckwert bei der Rechnung abgezogen. Diese bezahlen das Honorar abzüglich der Schecksumme.
  • Das Beratungs-/Kreativunternehmen rechnet mit dem Fachgruppen-Büro ab und bekommt das Geld überwiesen.
  • Gefördert werden ausschließlich neue Projekte, daher ist wichtig, dass es zum Zeitpunkt der Scheck-Antragstellung noch nicht begonnen wurde.
  • Pro Mitgliedsbetrieb der Fachgruppen Werbung & Marktkkommunikation und UBIT können maximal 3 Schecks eingelöst werden, mindestens einer davon muss eine Kooperation sein.
  • Die Förderabwicklung übernimmt das Fachgruppen-Büro ab dem Vorliegen der Leistungsabrechnung. Die Einreichfrist beträgt drei Monate ab Ausstellungsdatum des Schecks.


„Restart your business“ ist ein attraktiver finanzieller Anreiz, das Neugeschäft wieder anzukurbeln. "Wir freuen uns darauf, viele neue Projekte unterstützen zu können!“, so die Initiatior:innen dieser fachgruppenübergreifenden Zusammenarbeit.

Alle Informationen, das Antragsformular für die Scheckausstellung und die Abrechnung findet ihr unter www.wkv.at/restartyourbusiness