Sonderpreis im Rahmen des Staatspreises Werbung geht nach Vorarlberg!

Der Staatspreis Werbung 2014 in den Kategorien Werbekampagne, Werbefilm und Print/Outdoor sowie der Sonderpreis im Rahmen des Staatspreises sind vergeben. Das bereits mit dem Adwin ausgezeichnete Projekt, das Werbekonzept für "Die Koje" lässt die Vorarlberger Nicole Herb und Christian Leidinger zu Siegern werden.

Der Staatspreis Werbung zeichnet die besten, kreativsten und innovativsten Werbeleistungen in Österreich aus und wird vom Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend aufgrund der Entscheidung einer unabhängigen Jury verliehen.

Der Sonderpreis im Rahmen des Staatspreises Werbung 2014, mit dem eine individuelle Werbeleistung oder eine regional positionierte Einreichung aus allen Kategorien ausgezeichnet wird, geht an das Vorarlberger Unternehmen „Die Koje" – umgesetzt von „Nicole Herb | Sichtbare Markenkraft” .

„Die Koje“ ist das Ergebnis der erfolgreichen Neupositionierung einer Traditions-Tischlerei. Christian Leidinger – Inhaber des Familienunternehmens – hat sich 2012 auf die Produktion und Vermarktung von metallfreien Design-Zirbenbetten spezialisiert. Mit neuem Konzept und einem individuellen Auftritt schaffte das Unternehmen den Sprung vom Dienstleistungsbetrieb hin zum Anbieter eines hochwertigen Markenprodukts. Der erste Zirbenbetten-Shop wurde im Oktober 2012 in Dornbirn eröffnet, die Eröffnung des zweiten Shops in Wien erfolgt am 3. Juni 2014.

Vom Konzept, über das Corporate Design bis hin zur Umsetzung hochwertiger Kommunikationsmittel konnte die Jury mit dem Gesamtauftritt in Punkto Kreativität, Zielgruppenansprache, Originalität und Qualität der Umsetzung überzeugt werden. „Die Innovation und Einzigartigkeit, die bei den Produkten ausschlaggebend ist, konnten wir auch in der Kommunikation nach aussen hin konsequent fortsetzen und sichtbar machen. Im vertrauten Miteinander wurde ein umfassendes Gesamtkonzept entwickelt, das das Unternehmen als Marke positioniert. Bestätigt zu bekommen, dass der neue Unternehmensauftritt nicht nur funktioniert, sondern nun auch ausgezeichnet wird, freut uns besonders", sind sich Christian Leidinger und Nicole Herb einig.

Nicole Herb hatte mit dem Koje-Projekt - damals noch als Agentur "DasistAbsicht" den Adwin gewonnen. Als "sichtbare Markenkraft" geht sie konsequent den eingeschlagenen Weg weiter.

Herzliche Gratulation von Seiten der Fachgruppe!