Bildschirmfoto 2017-08-23 um 20.16.42.png

THE ORANGE AGE - Eine Ausstellung über Mediendesign der 70er Jahre

Bei der Herbstausstellung des designforums geht es ab 3. Oktober um die 70er Jahre. Genauer gesagt um das Mediendesign dieser Zeit. Zu sehen gibt es Plattenspieler, Fernseher, Telefone, Lautsprecher, Schreibmaschinen u.v.m. im Design der 70er, in knalligen Farben, gespickt mit zeitgeschichtlichen Facts dieser spannenden Zeit.

Die 1970er Jahre markieren eine bedeutende Ära im Kommunikations- und Mediendesign. Farbfernsehen erlebt seinen Durchbruch und tragbare Geräte sind der ultimative Ausdruck der voll einsetzenden Massenmobilität. Visionen und Utopien eines Jahrzehnts rund um das 'Space Age' prägen das Design dieser Zeit und ihre unkonventionellen Kreationen. Typisch dafür war auch die neue Buntheit - mit einer zentralen Farbe: Orange.


Die Eröffnung erfolgt am 03. Oktober 2017 um 19:00 Uhr durch:

Heinz M. Fischer | Vorsitzender des Department Medien und Design, FH JOANNEUM Graz
Stefanie Baumann | Kuratorin, Leiterin designforum Steiermark
Bernhard Ölz | Vorstand PRISMA Holding AG
Theresa Feurstein | Leiterin designforum Vorarlberg

Anmeldung für die Eröffnung unter: vorarlberg@designforum.at


Ausstellungsdauer: 04.10.17 - 07.11.17
Di-Fr 10.00 - 19.00 Uhr
Sa 10.00 - 19.00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen
Eintritt frei
Führungen auf Anfrage unter: vorarlberg@designforum.at

Sämtliche Exponate stammen aus dem Privatarchiv von Heinz M. Fischer, Vorsitzender des Departments Medien & Design und Leiter des Medieninstituts an der FH JOANNEUM in Graz. Er verfügt über eine der umfassendsten privaten Mediensammlungen Österreichs.
Diese Ausstellung entstand in Kooperation mit FH Joanneum und wird unterstützt durch die Partner:

Fantoni - fantoni.it
SAUTTER BÜRO.RAUM.KONZEPT - www.sautter.at
Creative Industries Styria - www.cis.at

Kuratoren: Heinz M. Fischer, Stefanie Baumann
Ausstellungsgestaltung: Dominik Pfeifer, Tomislav Bobinec
Leihgeber: Heinz M. Fischer
Ausstellungsarchitektur: The HUB by Fantoni