TOWA gründete eigene Kreativ-Unit

Mit April 2018 hat die Digitalagentur TOWA, mit Firmensitzen in Wien, Bregenz und St. Gallen, eine eigene Kreativ-Unit ins Leben gerufen. Die Aufgabe der Unit ist es, die technisch anspruchsvollen Lösungen von TOWA mit Leben zu füllen und darüber hinaus ganzheitliche Kommunikations-Kampagnen zu entwickeln.

CEO Florian Wassel begründet den Schritt folgendermaßen: „TOWA creative ist unsere Antwort auf die digitale Realität. Es geht darum schnell, effizient und zielgerichtet alle Kanäle kreativ bespielen zu können, ohne den Performance-Gedanken außer Acht zu lassen. Unser Anspruch ist es, Branding und Performance effizient zu verheiraten.”

Die Köpfe hinter TOWA creative sind Manuel Kuhn, zuvor in der Strategie-Abteilung bei Jung von Matt/Neckar und Michael Uhlemayr, der über 7 Jahre in der Hamburger Agenturszene als Kreativer zuhause war. Unter ihrer Leitung entstehen seit April digitale Kommunikations-Strategien, Kreativ-Kampagnen und Content-Konzepte jeglicher Art, unter anderem für Bewegungsberg Golm, Lech Zürs Tourismus oder die Arbeiterkammer Vorarlberg.

Kreativ, schnell und zielführend

Über einen deutlichen Strategie- und Konzeptfokus soll die kreative Arbeit schneller und zielführender bewältigt werden, da die digitalen Kanäle eine deutlich höhere Effizienz und Agilität auf Agenturseite erfordern. Innerhalb des kurzen Zeitraums konnten seit April 2018 bereits einige Projekte für neu gewonnene Kunden erfolgreich umgesetzt werden.

Im Zusammenspiel mit bestehenden Units, wie Online Marketing, User Experience Design, Development und Data zeigt sich ein großes kreatives Potential, das nun ausgeschöpft wird. Die Entscheidung, inhaltliche Lösungen wie Website-Texte und ganzheitliche Kampagnen für online und offline Medien anzubieten, ist der konsequente Schritt der Agentur, dem Kunden die beste digitale Lösung zu bieten.