Unser neues Halbjahresprogramm ist online

Unser Jahresthema „WertSchätzung“ findet im Halbjahresprogramm mit Vorträgen, einem Workshop und Exkursionen ebenso seinen Niederschlag wie weitere interessante Veranstaltung angeboten werde, welche die Fachgruppe ihren Mitgliedern großteils untentgeltlich zur Verfügung stellt.

Eine erste Empfehlung ist die ab 1. März startende Ausstellung zum Joseph Binder Award im Designforum Vorarlberg, die alle 81 österreichweiten Siegerprojekte präsentiert. Der Vortrag von Alexandra Abbrederis Simpson am 13. März im WIFI Dornbirn widmet sich dem Thema „Wert von Kreativleistungen“ und gibt wertvollen Rat zu Kalkulation und der Vermeidung von Preisfallen. Im Preis? – Wert“-Tagesworkshop am 27. März werden gemeinam mit der Kommunikationsberaterin Abbrederis Simpson überzeugende Argumente für den Wert der eigenen Arbeit erarbeitet.

Topping de Luxe, die Digitalkonferenz für Innovation und Kreation von und mit go biq und renommierten Speakern, findet heuer am 4. April im Conrad Sohm statt.

Exkursion und Vortrag

Am 8. April findet im Coworking Campus das Kreativwirtschaftsnetzwerk-treffen zum Thema „Risikokapital - Wo kommt die Kohle her?“ als Live-Stream aus Wien statt. Die Außenwirtschaft Austria lädt am 11. und 12. April zu „Smart up your City - Wie Urban Design, Autonome Mobilität und Smart Energy die Entwicklung von Städten prägt“ nach Zürich ein. Manfred Janek und Karin Weinhandl von KW Open vertreten das Prinzip, Ökologie mit ihrem Denken und Tun zu vertreten. Am 8. Mai wird um 18 Uhr eine Exkursion zu der Agentur statt, die für Ökologie und Nachhaltigkeit bei Werbeartikeln lebt angeboten.

Fach- und Impulsvorträge

Am 15. Mai findet in Kooperation der Fachgruppe UBIT um 18.30 Uhr im WIFI Dornbirn der Vortrag „Nichts ist sicher“ von IT-Security Experts statt. Auch unser Fachgruppenobmann Gerhard Hofer referiert zum Jahresmotto. Sein Impulsvortrag „Mit Wertschätzung zur Wertschöpfung“ findet am 22. Mai um 18 Uhr im Coworking Campus V statt: Er empfiehlt, Beziehungen mit Wertschätzung zu pflegen und zu beleben. „Wo immer es gelingt, Menschen mit sich selbst und ihrem Umfeld wertschätzend zu verbinden, öffnen sich neue Türen.“ Am 6. Juni wird ein sehr aufschlussreicher Fachvortrag von Dr. Marc Linzmajer von der Universität St. Gallen in Dornbirn veranstaltet. Der Consumer Neuroscience-Forscher nimmt uns auf eine spannende Reise durch die Hirnareale mit. Wir erfahren, wie Zahlungsbereitschaften im Kopf von Konsumenten zustande kommen. Mehr am 6. Juni um 17 Uhr im WIFI Dornbirn.

Das komplette Programm im Download in der rechten Spalte.