Vorarlberger Kreative räumen beim Joseph Binder Award 2020 ab

Die Siegerprojekte des einzigen international ausgeschriebenen österreichischen Designwettbewerbs für Grafikdesign & Illustration stehen fest. Zeughaus Design, Kaleido, Sarah Luger und Sägenvier DesignKommunikation freuen sich über Gold, Silber und Bronze - und das bei einer Rekordzahl von 1029 Einreichungen aus 46 Ländern.

Die internationale ExpertInnenjury vergab 6 Mal Gold, 18 Mal Silber und 7 Mal Bronze. Einmal Gold geht nach Vorarlberg: Nach der Nominierung beim European Design Award 2019 errang Zeughaus Design mit dem neuen Erscheinungsbild - Design, Leitsystem, Signaletik - des Alten Hallenbads in Feldkirch eine Gold-Auszeichnung. Silber-Trophäen erhielten die Kaleido GmbH & Co KG für »Junge mit Ideen« (Kategorie Corporate Design) und Sarah Luger für »Das Zweitkleinste – Vorarlberg in Zahlen«. Bronze ging an Sägenvier DesignKommunikation für das »Kinderhaus Kennelbach« (Kategorie Informationsdesign). Wir gratulieren allen GewinnerInnen herzlich!

Über den Joseph Binder Award
Der Joseph Binder Award findet im Zweijahresrhythmus statt und ist ein internationaler Wettbewerb mit Schwerpunkt Grafikdesign & Illustration. Er wurde von designaustria, dem Interessenverband und Wissenszentrum für Design in Österreich, 1996 ins Leben gerufen. Der Wettbewerb ist nach einem der großen Grafikdesigner und Illustratoren im Österreich der Zwischenkriegszeit benannt, der die visuelle Gestaltung später auch in den Vereinigten Staaten revolutioniert hat. Joseph Binders Grundsatz lautete: »Im Design hat alles eine Funktion. Design hat die Funktion der Darstellung. Design hat die Funktion der Kommunikation. Design hat die Funktion der Motivierung.«

Die 13 Kategorien des Joseph Binder Award lauten: Corporate Design, Kommunikationsdesign, Informationsdesign, Schriftgestaltung, Plakatgestaltung, Editionsdesign, Verpackungsgestaltung, Screen Design, Buchillustration, Medienillustration, Werbeillustration, Illustration in anderen Anwendungen sowie die auftragsunabhängige Kategorie »Design Fiction«, für auftragsunabhängige Werke, Studienprojekte und Konzepte.

Weitere Details zur Preisverleihung hier.
Über die Projekte:

https://www.zeughaus.com/projekt/altes-hallenbad
https://www.saegenvier.at/kinderhaus-kennelbach
http://www.designaustria.at/posts/3520-buchtipp-das-zweitkleinste-vorarlberg-in-zahlen
https://kaleido.cc/projekt-jungemitideen.html