Bildschirmfoto 2018-09-10 um 11.23.23.png

WIFI Talk mit Dr. Richard Fischer - Persönlichkeiten ganz persönlich

Ob High Tech Unternehmen, Golfpark oder Rinderzucht - seine Erfolgsrezepte sind immer innovativ: DI Dr. Richard Fischer hat das Schweizer Hightech Unternehmen VAT zum globalen Weltmarktführer ausgebaut. WIFI-Institutsleiter Dr. Thomas Wachter führt mit ihm am Montag, den 1. Oktober ab 18 Uhr durch den WIFI-Talk im WIFI Dornbirn.

Erfahrene Persönlichkeiten plaudern beim "WIFI Talk" aus dem Nähkästchen und geben unseren WIFI-(Stamm)kunden, Absolventen, Partnern und Fans des WIFI Einblicke hinter die Kulissen.

Im Rahmen von "WIFI Talk" werden Persönlichkeiten präsentiert, die spannende Geschichten zu erzählen haben, eine spannende Vita aufweisen, deren Projekte Spuren hinterlassen haben, die ihre Ziele leidenschaftlich verfolgt haben, die manchmal mutig vom Mainstream abgewichen sind und gerade deshalb erfolgreich waren, die durch (WIFI) Weiterbildung beruflichen Aufstieg und Entwicklung erfuhren u.v.m.

Zur Person DI Dr. Richard Fischer:

Geboren 1955 in Feldkirch.
Nach dem Besuch des Gymnasiums in Feldkirch studierte er an der Technischen Universität in Wien (DI industrielle Elektrotechnik und Dr. der Technik).
1982-1983 Technischer Leiter bei Gama Elektronik in Altach.
1984-2004 CEO und 2003-2014 Verwaltungsratspräsident bei der VAT AG in der Schweiz.
Beteiligung bis zum Verkauf durch die Erben des Gründers, heute an der Schweizer Börse.
2003- heute, Vizepräsident des Verwaltungsrates bei der Inficon AG, Weltweiter Marktführer in der Gasanalyse an der Schweizer Börse notiert.
Mitbegründer, Errichter, Eigentümer und Präsident des Golfparks Rankweil mit heute 700 Mitgliedern und 60 Jugendlichen.
2014 Kauf des Wagyuhofs in Rankweil (Kobe Beef) - Aufbau der größten reinrassigen Herde im Biostatus in Österreich.
Laufend an sozialen Projekten beteiligt: Bau von Berufsschulen in Bolivien, Guatemala, Philippinen, Campus in Rumänien, Operationsgebäude, Spital in Kamerun.

Anmeldung