FH-Marketingleiter Martin Hefel wechselt in Privatwirtschaft

An der FH Vorarlberg kommt es neben dem Wechsel in der Geschäftsführung und im FH-Kollegium (Rektor Lars Frormann geht per Februar 2013) auch zu einer personellen Veränderung in der Marketingleitung. Pressesprecher und Marketingleiter Martin Hefel verlässt die FH im Juni 2013 und wechselt in die Privatwirtschaft.

Laut Mitteilung der wirtschaftspresseagentur.com werde Hefel bei Farben Morscher mit Hauptsitz in Weiler im Bereich Marketing (Leitungsfunktion) sowie in der Organisationsentwicklung tätig werden. Martin Hefel war seit 1. Jänner 2007 in der FH Vorarlberg als Marketingleiter und Pressesprecher tätig.

Martin  Hefel (52) begründet diesen Schritt als neue spannende Herausforderung in einem Wirtschafts- und Handelsbetrieb tätig zu werden. Die Verbindung zu Farben Morscher habe sich nicht zuletzt durch ein persönliches Naheverhältnis zu Firmeninhaber Jürgen Morscher ergeben. Dazu komme, dass er nach der Neubesetzung der Geschäftsführung und der bevorstehenden Neubesetzung des Rektorates an der FH der neuen Führung die Möglichkeit geben wolle, sich ihre leitenden Mitarbeiter selbst auszusuchen. Seine Stelle an der FH Vorarlberg werde seines Wissens in nächster Zeit ausgeschrieben. Sollte sich vor seinem Ausscheiden schon eine Nachfolgeregelung gefunden haben, so werde er den oder die Nachfolger/in in dieser Funktion einarbeiten, sagte Hefel.

Vor seinem Engagement an der FH Vorarlberg war der Marketingexperte unter anderem bei der Stiftung Maria Ebene im Marketingbereich tätig.