Marketingmanager Alexander Lau verlässt RLB Vorarlberg

Nach rund 14 Jahren im Bankbereich wechselt der Marketing- und Veranstaltungsexperte Alexander Lau nach rund 14 Jahren von der RLB Vorarlbergab Mai 2016 zur Messe Dornbirn, berichtet die Wirtschaftspresseagentur.com

In der Marketingabteilung der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg kommt es zu einer personellen Veränderung.  Alexander Lau (Jg. 1973) verlässt das Unternehmen nach rund 14 Jahren und wechselt in wenigen Monaten zur Messe Dornbirn. Das bestätigte Lau auf Anfrage der Wirtschaftspresseagentur.com. Lau war in den vergangenen Jahren als Berater in den Bereichen Kommunikation, Werbung und Eventmarketing tätig und insbesondere im Veranstaltungsbereich innerhalb der Bankengruppe aktiv.

Alexander Lau begründet den Wechsel mit dem Wunsch nach einer beruflichen Veränderung. "Raiffeisen hat mir in den vergangenen Jahren sehr viel ermöglicht. Deshalb werde ich mich auch in den ersten Wochen nach meinem Wechsel noch um bereits fixierte Veranstaltungen kümmern. Das ist so vereinbart", erklärte Lau.

Bei der Messe Dornbirn wird Alexander Lau ab Mai 2016 als Projektleiter Gastveranstaltungen tätig sein. Das bestätigte auch Messe-Dornbirn-Geschäftsführer Daniel Mutschlechner. Lau habe für diesen Bereich die idealen Voraussetzungen. "Wir wollen das Segment Gastveranstaltungen in den kommenden Jahren weiter ausbauen." (gübi)