Markus Dietrich verlässt Vorarlberg Tourismus

Markus Dietrich, Bereichsleiter Markenkommunikation bei Vorarlberg Tourismus, wird das Unternehmen Ende Oktober verlassen.

„Die Kommunikation hält sich bei Vorarlberg Tourismus an ein Gesamtkonzept und alle Kommunikationsmaßnahmen müssen umfassend abgestimmt werden. Die Leitung des Bereichs hat sich als vorwiegend organisatorische Aufgabe erwiesen“ sagte Dietrich gegenüber der Wirtschaftspresseagentur.com. Er selbst sehe seine Stärken hingegen in Netzwerkarbeit, Kreativität in seinen vielfältigen Erfahrungen und im selbstständigen Arbeiten. Geschäftsführer Christian Schützinger und er hätten daher „in bestem Einvernehmen“ beschlossen, den Vertrag aufzulösen. Die Aufgaben Dietrichs werden zunächst intern aufgeteilt.

( www.wirtschaftspresseagentur.com , 29.8.2011)