Montafon Tourismus mit neuem Marketingleiter

Der gebürtige Ravensburger Michael Junginger ist seit 1. Oktober 2017 für die Abteilung Marketing und Kommunikation zuständig berichtet die wirtschaftspresseagentur.com nach einer Mittelung der Montafon Tourismus GmbH.

Montafon Tourismus hat per 1. Oktober 2017 mit Michael Junginger (37) einen neuen Marketingleiter bekommen. Das teilte die Montafon Tourismus GmbH mit. Er folge damit auf Gabriele Schnell, die Ende 2017 in den Ruhestand trete.

Der Marketingexperte hat InterMedia und BWL mit Fachrichtung International Marketing & Sales an der FH Vorarlberg studiert. Zudem war er mit einer Agentur im Medien- und Eventbereich selbstständig tätig und arbeitete unter anderem für die Silvretta Montafon und für Lech Zürs Tourismus.

"Ich freue mich auf die herausfordernde Aufgabe. Gemeinsam mit einem tollen Team darf ich mich um ein breites Kommunikationsfeld kümmern", so Junginger. Der gebürtige Ravensburger lebt seit über 16 Jahren mehr oder weniger in Vorarlberg. "Durch seine Ausbildung und Berufserfahrung bringt Michael Junginger die optimalen Voraussetzungen für diese Stelle mit", sagt Manuel Bitschnau, Geschäftsführer von Montafon Tourismus. "Zu seinen wichtigsten Projekten zählen in den nächsten Jahren die Implementierung der neuen Markenstrategie und das Thema Digitales Marketing."