ninalang.jpg

Neues Gesicht für die Mohrenbrauerei

Nina Lang (31) wechselte Anfang Jänner 2014 von der Wirtschaftskammer Vorarlberg in die Dornbirner Traditionsbrauerei und wird hier die Kommunikationsagenden übernehmen. Bislang war sie in den vergangenen zwei Jahren u.a. in der Kammer für sechs Fachgruppen im Bereich Marketing und Kommunikation tätig.

Nach einer Einarbeitungsphase wird die gebürtige Bregenzerin künftig die Verantwortung für den Bereich Kommunikation bei Mohren übernehmen. Im Rahmen dieser Funktion wird Lang unter anderem Ansprechperson für Partner und Medien sein und die bereits starke Kommunikationspolitik der ältesten Brauerei Vorarlbergs intensivieren.

Mit ihrer Ausbildung und mehrjährigen Berufserfahrung (u.a. bei einem internationalen Anlagenbauer), speziell in diesen Geschäftsbereichen, bringt sie beste Voraussetzungen und Kenntnisse für die Stelle mit. „Meinen Beitrag zu einer solch mitbestimmenden Kraft am Vorarlberger Markt leisten zu dürfen, freut mich sehr“ so Nina Lang.