Bildschirmfoto 2014-10-08 um 07.56.27.png

Vom Week zum St. Galler Tagblatt

Markus Klemencic-Müller (45), der Leiter des kürzlich eingestellten Gratismagazines "Week" des Schwarzacher Verlagshauses Russmedia, verlässt das Vorarlberger Medienunternehmen und wechselt in die Schweiz wie die wirtschaftspresseagentur.com berichtet.

Markus Klemencic-Müller war zwischen März 2012 und Oktober 2014 Leiter des Gratismagazins "Week". Ein paar Jahre zuvor, zwischen 1995 und 2001, arbeitete er im Anzeigenverkauf der Vorarlberger Nachrichten und war sportlich als Handball-Trainer tätig.

Ab November beginnt er beim zur NZZ-Gruppe gehörenden St. Galler Tagblatt. Er sei dort unter anderem als Verkaufsleiter für Sonderbeilagen zuständig. In seinen Verantwortungsbereich falle auch der Anzeigenverkauf für die "Ostschweiz am Sonntag". Gleiches gelte für den Anzeigenverkauf der dazugehörenden Gratis-Zeitung "Anzeiger". Zudem verantworte er das Telefonmarketing für die genannten Bereiche. Sein zukünftiges Büro befindet sich in St. Gallen.